Name Vornamen Geburtsdatum Geburtsort Todestag bekannter Wohnort Beruf verhaftet am Lager weitere Lager Funktion Verbleib
Albrecht Paul  17.08.1895  Landsberg 02.02.1947 Delitzsch, Dübener Str. 43   25.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 25.12.1946 Zellenleiter am 02.02.47 im Lager Buchenwald verstorben
Bärwald Arthur 1894 Kreis Delitzsch 24.05.1948 Oberglaucha Landwirt 30.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 2, Buchenwald   Schöffe, Blockleiter der NSDAP verstorben am 24.05.1948 im Lager Buchenwald
Bauer Hans  11.06.1880  Grimma 19.04.1947 Delitzsch, Albert-Böhme-Str.   08.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 1, Mühlberg am 01.01.1947 Kreisjägermeister am 19.04.1947 im Lager Mühlberg verstorben an TBC
Baumgarten Max  05.11.1901  Wellaune 10.04.1947 Wellaune, Nr. 5 Gutsbesitzer 04.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 18.12.1946 Bürgermeister am 10.04.47 im Lager Buchenwald verstorben
Berger Alfred 1895 Schlesig 26.10. (28.10.) 1947 Delitzsch, Buddestr. 4   08.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 1, Mühlberg   Eisenbahnbeamter verstorben am 26.10. (28.10.) 1947 im Lager Mühlberg
Bock  Wilhelm  09.01.1892  Wellaune 16.03.1947 Wellaune, Nr. 51 Landwirt 03.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 18.12.1946 Amtsvorsteher am 16.03.47 im Lager Buchenwald verstorben; war zum 31.12.1950 durch das Kreisgericht für tot erklärt worden
Boenki Franz  07.07.1887  Bitterfeld 20.11.1949 Delitzsch, Dübener Str. 19   12.08.1945 Inhaftierung im Speziallager Nr. 7, Sachsenhausen/Oranienburg   SA-Obersturmführer am 20.11.1949 im Lager Sachsenhausen verstorben an TBC
Bosse Kurt  15.06.1886  Halle/Saale 18.07.1947 Delitzsch, Bitterfelder Str. 42 und 71 Lokomotivführer 24.09.1945 oder 27.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 21.12.1946 Zellenleiter am 18.07.47 im Lager Buchenwald verstorben an dekompens. Herzfehler
Böttger Albin  24.02.1895  Zschortau 21.02.1947 Delitzsch, Am Wallgraben 11   27.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 1, Mühlberg am 01.01.1947 Zellenleiter am 21.02.1947 im Lager Mühlberg verstorben an Dystrophie 3
Brade Johannes 1890 Landsberg 14.04.1948  Wiedemar Nr. 122 (bei Delitzsch) Maler   Überführung in das Speziallager Nr. 1, Mühlberg     verstorben am 14.04.1948 im Lager Mühlberg (Lungenentzündung)
Brandt Reinhold Willi  13.03.1898  Hohenroda 09.06.1947 Delitzsch, Ritterstraße 9 Schuhmacher 15.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau   Amtswalter am 09.06.47 im Lager Buchenwald verstorben
Bülow Friedrich August  18.10.1889 Calvörde/Kreis Helmstedt 09.11.1947 Delitzsch, Friedrich-Naumann-Str. (Roonstr.) 9   12.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 1, Mühlberg am 26.02.1946 Kreisleiter; war um 1918 Sergeant im Infanterie-Regiment 66 am 09.11.1947 im Lager Mühlberg verstorben; durch Beschluss Kreisgericht Delitzsch vom 01.11.1954 für tot erklärt, Zeitpunkt des Todes: 31.12.1947
Busch Arthur 1899 Delitzsch ist angegeben, aber nicht beurkundet 05.05. (05.04.) 1947 Delitzsch und zeitweise Lobenstein Studienrat an der Oberschule Delitzsch  05. oder 10.08.1945 (vermutlich registriert) in Schleiz es ist nur der Aufenthalt im Speziallager Nr. 2, Buchenwald bekannt   Zellenleiter am 05.05.1947 im  Lager Buchenwald verstorben (exsudative Pleuritis)
Busch Walter 1929   14.01.1948 Delitzsch, Buddestr. 31   21.02.1946 in Torgau Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Sachsenhausen   am 14.01.1948 im Lager Sachsenhausen verstorben (Oedem und Herz-Atrophie)
Flegel  Siegfried  22.07.1924 Delitzsch 24.09.1951 sein letzter Wohnort ist nicht bekannt zur Zeit seiner Verhaftung beschäftigt im Leipziger Eisen- und Stahlwerk VVB, vorher Hilfsarbeiter im VEAB Delitzsch 10.03.1951 in Delitzsch durch das MfS Überführung nach Moskau in das Gefängnis Butyrka   durch das SMT 48240 am 11.07.1951 wegen Spionage, antisowjetischer Propaganda und Mitgliedschaft in einer konterrevolutionären Organisation zum Tode verurteilt das Präsidium des Obersten Sowjets lehnte sein Gnadengesuch am 17.09.1951 ab; das Todesurteil wurde am 24.09.1951 in Moskau durch Erschießen vollstreckt; beerdigt auf dem Moskauer Friedhof Osenskoje
Franke Gustav Ernst  19.12.1881  Leipzig 04.02.1947 Delitzsch, Bitterfelder Straße 30 und Friedrich-Naumann-Str. 24 Magazinverwalter, später Gaswerksbeamter 21.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 25.12.1946 Kompaniechef Volkssturm am 04.02.47 im Lager Buchenwald verstorben
Freiberg Ernst Erich  30.05.1904  Werben bei Delitzsch 13.02.1947 Werben, Nr. 17 Kaufmann 23.11.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 28.12.1946 Zellenleiter am 13.02.47 im Lager Buchenwald verstorben
Fritz Heinz 1927     Delitzsch, Holzstr. 5     Inhaftierung im Speziallager Nr. 4, Bautzen; zu 25 Jahren Arbeitslager verurteilt durch das SMT   SS-Sturmführer am 12.02.1950 aus dem Lager Bautzen entlassen oder verstorben??
Fröde Richard 1890 Provinz Brandenburg 03.06.1947 Delitzsch, Markt 22; letzter Wohnort Dessau Angestellter (Finanzen) 14.11.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 1, Mühlberg     am 03.06.1947 im Lager Mühlberg verstorben (Lungen-TBC)
Gaebelein Willi  28.10.1905 Doberschütz 06.08.1947 Doberschütz Tischler 12.11.1945 durch Operativgruppe des NKWD Delitzsch Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung in das Speziallager Nr. 2, Buchenwald Ende 1946 Blockleiter der NSDAP am 06.08.1947 im Lager Buchenwald verstorben (StA Weimar, Nr. 829/2008
Genscher Arthur 1887 Chemnitz 04.11.1945 Klepzig; letzter Wohnort Greiz im Kreis Delitzsch Gutsbesitzer; Onkel von Hans-Dietrich Genscher 27.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 2, Buchenwald     am 04.11.1945 im Lager Buchenwald verstorben (dort beerdigt)
Gessner Willi  30.10.1909  Delitzsch 27.03.1947 Delitzsch, Töpfergasse 4 und Friedrich-Ebert-Str. 23   22.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 21.12.1946 SA-Scharführer am 27.03.1947 im Lager Buchenwald verstorben; zum 31.12.1950 für tot erklärt durch das Kreisgericht.
Golf Georg 1892 Gütz 21.02.1947 Wölls-Petersdorf Gutsbesitzer 14.08.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 2, Buchenwald   Lageraufseher am 21.02.1947 im Lager Buchenwald verstorben an Myodegeneration
Günther Friedrich Hermann Reinhold  14.02.1887  Meuro 23.03.1947 Mörtitz; geheiratet in Mörtitz am 19.07.1919, 7/1919 Landwirt 05.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 25.12.1946   am 23.03.1947 im Lager Buchenwald verstorben; lt. Beschluss Amtsgericht DZ vom 22.01.1952 für tot erklärt mit Zeitpunkt des Todes am 31.12.1947; AZ: 5II37/50
Günther Max 1900 Dresden 29.05.1948 Delitzsch, Damaschkestr. 49 Meister einer Papierfabrik 25.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 1, Mühlberg   Personalleiter der NSDAP am 29.05.1948 im Lager Mühlberg verstorben
Hartmann Max 1877 Halberstadt 23.02.1947 Klepzig Gutsbesitzer 21.12.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 1, Mühlberg   Führer einer faschistischen Organisation verstorben am 23.02.1947 im Lager Mühlberg an Myokarditis und Dystrophie 3
Haupt Wilhelm  12.05.1891; StA Doberschütz, Nr. 16/1891  Battaune 15.06.1947 Sprotta Landwirt 05.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 18.12.1946 Gemeindevorsteher; Ortsgruppenleiter Sprotta am 15.06.47 im Lager Buchenwald verstorben; am 30.03.1977 rechtskräftig für tot erklärt durch Kreisgericht Eilenburg; AZ 1305T21/76
Helms Richard  08.06.1875  Rogeren 18.04.1947 Delitzsch, Milchgasse 2 /Hallesche Str. 1 Uhrmacher 26.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 1, Mühlberg am 16.03.1946 Zellenleiter am 18.04.1947 im Lager Mühlberg verstorben an Dystrophie
Hirsch Alfred  11.11.1899  Jessnitz bei Dessau 09.08.1947 Delitzsch, Töpfergasse 19   20.01.1946 Verhaftung durch den NKWD Halle/Saale und Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 1, Mühlberg am 01.01.1947 1933 SA-Oberscharführer und NSDAP-Mitglied; Kompanieführer Volkssturm am 09.08.1947 im Lager Mühlberg verstorben an TBC
Hofmeyer Walter  02.05.1890  Gertitz 27.01.1947 Delitzsch, Ritterstr. 39 Kaufmann, Betriebsführer der Volksbank Delitzsch e.G.m.b.H. 25.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 1, Mühlberg am 01.01.1947 Zellenleiter am 27.01.1947 im Lager Mühlberg verstorben an TBC
Höhne "August  24.12.1894  Sost (Nordschleswig) 24.01.1947 Delitzsch, Körnerstraße 3 (Ernst-Toller-Str.3) Revieroberleutnant 14.11.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 28.12.1946 Leiter der Schutzpolizeidienstabteilung Delitzsch am 24.01.47 im Lager Buchenwald verstorben
Hölzel Otto  01.02.1886 Gollma 30.01.1947 Delitzsch, Mittelstr. 27   25.09.1945 vermutlich in das Speziallager Nr. 8 in Torgau überführt vermutlich am 18.01.1947 verlegt ins Lager Buchenwald Zellenleiter verstorben am 30.01.1947 im Lager Buchenwald (Arteriosklerose, Dystrophie)
Jänicke Alfred 1888   08.08.1948 im Lager Buchenwald (falls nicht entlassen) Bageritz Gutsbesitzer 15.08.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 2, Buchenwald   Schöffe und später Ortsvorsteher in Bageritz am 08.08.1948 aus dem Lager Buchenwald entlassen oder dort verstorben
Jentzsch Max Richard  11.12.1893; StA Eilenburg, Nr. 480/1893  Eilenburg 30.01.1947     25.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 21.12.1946   am 30.01.47  im Lager Buchenwald verstorben; am 21.10.1954 rechtskräftig vom KG Eilenburg für tot erklärt (AZ 1F130/53
Jüngel Kurt   21.07.1888  Panitzsch 01.05.1947 Wölpern, Nr. 30 Gastwirt 03.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 18.12.1946   am 01.05.47 im Lager Buchenwald verstorben
Kempe Hugo  21.01.1872 (oder 1879)  Stumsdorf 12.03.1948 Delitzsch, Roonstraße 23 (Friedrich-Naumann-Str.) Klempner 24.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 21.12.1946 Blockleiter der NSDAP am 12.03.48 im Lager Buchenwald verstorben
Klemm Kurt  10.03.1903  Leipzig 18.02.1947 oder 1948 Delitzsch, Freesestr. 6 Eisenbahnschlosser 25.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 1, Mühlberg am 01.01.1947 DAF-Ortsobmann am 18.02.1947 oder 1948 im Lager Mühlberg verstorben an TBC
Köhler Herbert  25.02.1899  Bautzen 17.02.1947 Delitzsch, Angerstr. 14   06.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 25.12.1946 Blockleiter am 17.02.47  im Lager Buchenwald an Dystrophie verstorben
Krause Kurt 13.05.1894 Ggollmenz 18.07.1945 Delitzsch, dann Berlin-Oberschöneweide     Überführung in das Speziallager Hohenschönhausen     am 18.07.1945 im Lager Hohenschönhausen verstorben
Krause Paul 17.03.1905 Wurzen? 26.02.1947 Delitzsch, Markt 3 Buchhändler   Überführung in ein unbekanntes Lager, aus den Unterlagen ist nur zu entnehmen, dass er in einem Speziallager inhaftiert war     am 26.02.47 im Lager Buchenwald verstorben
Krüger Artur  17.10.1891  Danzig 15.04.1947 Delitzsch, Securiusstraße 4 Kassenrevisor 12.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 25.12.1946   am 15.04.1947  im Lager Buchenwald verstorben; Ehefrau Erna Hollanitz
Kuhne Alfred 1897 Gollmenz, Kreis Delitzsch 13.07.1947  Gollmenz Nr. 14 Landwirt, Gutsbesitzer in Gollmenz  08.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 1 in Mühlberg   Gemeindevorsteher in Gollmenz am 13.07.1947 im Lager Mühlberg verstorben (Enterokolitis)
Lange Ewald  24.12.1886 Niederstrawalde b. Zittau 20.07.1950 Delitzsch, Damaschkestr. 7 Kaufmann 06.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 21.12.1946 freiwillig nach Tod des Sohnes an die Front "Organisation Ost" am 09.02.50 nach Waldheim überführt; gestorben am 20.07.1950 in Waldheim
Liefhold  Erich   04.07.1895  Berlin 10.10.1947     03.12.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 28.12.1946 Zellenleiter am 10.10.47  im Lager Buchenwald verstorben; am 31.07.1949 für tot erklärt durch Kreisgericht Eilenburg
Mannitz Kurt   22.04.1907  Halle/Saale 21.08.1947 Delitzsch, Mittelstr. 24 Tischler 18.09.1945 es ist nur die Inhaftierung im Speziallager Buchenwald aktenkundig, schließt aber nicht die Möglichkeit aus, auch in einem anderen Speziallager interniert gewesen zu sein   Zellenleiter am 21.08.47 im Lager Buchenwald verstorben
Massmann  Ferdinand  08.10.1883  Hamburg 05.03.1947 Delitzsch, Breite Str. 13 Kaufmann 17.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 25.12.1946 Zellenleiter am 05.03.47  im Lager Buchenwald an Dystrophie verstorben
Montag Max  13.03.1895  Löbnitz 18.01.1948 Löbnitz Korbmacher 12.11.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 28.12.1946 Propagandaleiter am 18.01.48  im Lager Buchenwald verstorben (STA Weimar 928/2006)
Müller Erich  18.12.1903  Delitzsch 03.04.1948 Delitzsch, Bismarckstraße (Karl-Liebknecht-Str.) 42 Regierungsinspektor 24.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 1, Mühlberg am 01.01.1947   am 03.04.1948 im Lager Mühlberg verstorben
Müller Otto  20.04.1895  Werben 19.07.1947 Delitzsch, Hallesche Str. 4 Angestellter LRA vor 1945   Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 1, Mühlberg am 01.01.1947 Block- und Zellenleiter am 19.07.1947 im Lager Mühlberg verstorben an TBC
Müller  Paul   27.05.1892  Delitzsch 04.11.1950 Delitzsch, Kreuzgasse   24.12.1945 es ist nur die Inhaftierung im Speziallager Buchenwald aktenkundig, schließt aber nicht die Möglichkeit aus, auch in einem anderen Speziallager interniert gewesen zu sein bis 14.02.1950 im Lager Buchenwald   am 14.02.50 nach Waldheim überführt und am 04.11.1950 dort verstorben; Urkunde Großlehna, Nr. 35/1951
Naundorf Richard Walther  11.06.1901  Zschettgau 13.12.1947 Zschettgau; geheiratet 25.10.1930 in Pressen, Nr. 9/1930 Landwirt 02.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 18.12.1946 Bürgermeister am 13.12.47 im Lager Buchenwald verstorben; StA Weimar Nr. 639/2003
Netz  Arthur   11.02.1894  Löbnitz 23.03.1948 Löbnitz Hauptlehrer 05.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 21.12.1946   am 23.03.48 im Lager Buchenwald verstorben
Petzold Woldemar  1893  unbekannt 21.12.1947 Delitzsch, Horst-Wessel-Platz 9 Schmied 26.11.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 18.12.1946   am 21.12.47 im Lager Buchenwald verstorben
Pfuhl Kurt   30.06.1904  Delitzsch 27.04.1947 Delitzsch, Ritterstraße 31   02.10.1945 es ist nur die Inhaftierung im Speziallager Buchenwald aktenkundig, schließt aber nicht die Möglichkeit aus, auch in einem anderen Speziallager interniert gewesen zu sein   Zellenleiter am 27.04.47  im Lager Buchenwald verstorben; am 31.12.1950 für tot erklärt durch Kreisgericht Delitzsch
Pöhler Hans  01.10.1901 Zschortau 15.04.1947  Delitzsch, Hallesche Str. 36 Händler; Angestellter 01.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 1, Mühlberg     am 15.04.1947 im Lager Mühlberg verstorben (Dystrophie 3)
Prautzsch Hans 1908 Delitzsch 10.03.1949  Delitzsch, Rathenaustr. 30 Schlosser 10.02.1947 Überführung in das Speziallager Sachsenhausen     verstorben am 10./12.03.1949 in Lager Sachsenhausen (Lungen-TBC)
Raak Richard  21.02.1894  Hoyerswerda 07.02.1947 Delitzsch, Mittelstr. 13   29.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald, am 26.01.1946 Blockleiter am 07.02.1947 im Lager Buchenwald verstorben an Enterokolitis
Reiche Erich 1898 Delitzsch 31.01.1947 Hohenroda Gutsbesitzer in Hohenroda  16.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 1 in Mühlberg     am 31.01.1947 im Lager Mühlberg verstorben (Dystrophie)
Reschke Fritz  06.01.1898 Delitzsch 10.12.1946 Delitzsch, August-Bebel-Str. (Hindenburgstr.) 1     Überführung in das Speziallager Nr. 10 in Torgau     erschossen am 10.12.1946 in Torgau (SL 10, Seydlitz-Kaserne) nach Verurteilung durch Militärgericht des Hinterlandes der sowjet.Streitkräfte in Deutschland
Röhrborn Johannes  03.01.1907 Delitzsch unbekannt Delitzsch, Karl-Liebknecht-Str. (Bismarckstr.) 3A Angestellter Landratsamt Torgau   Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 1, Mühlberg Blockleiter der NSDAP im Lager Mühlberg verstorben
Rüprich Otto 1894  Delitzsch 02.03.1947 Paupitzsch Nr. 74 Schmied 09.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 1, Mühlberg am 26.02.1946   am 02.03.1947 im Lager Mühlberg verstorben
Sämisch Richard   07.04.1892 (nicht 1872)  Beerendorf 14.02.1947 Delitzsch; Albert-Böhme-Str. 27 Schmied 30.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 28.12.1946 Blockleiter der NSDAP am 14.02.47  im Lager Buchenwald verstorben; laut Gerichtsbeschluss vom 21.04.1970 per 31.07.1949 für tot erklärt
Schiedt Otto  11.01.1890  Ringleben 28.03.1948 Delitzsch, Humboldtstr. (Saarstr.) 1 1945 Rektor der Mädchenvolksschule in Delitzsch 26.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 1, Mühlberg am 26.02.1946   am 28.03.1948 im Lager Mühlberg verstorben
Schmieder Clemens  26.07.1885  Krumbach 02.04.1946 Delitzsch, Albert-Böhme-Str. 31   05.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 1, Mühlberg am 01.01.1947 Blockleiter am 02.04.1946 im Lager Mühlberg verstorben
Schönbrodt Max 13.03.1905 Gordemitz 09.09.1948     09.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 28.12.1946 Blockleiter am 09.09.48 im Lager Buchenwald verstorben
Schöttge Hermann  13.03.1880  Schenkenberg 09.08.1947 Schenkenberg Bauer 11.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 25.12.1946   am 09.08.47  im Lager Buchenwald verstorben; am 31.12.1950 für tot erklärt durch Kreisgericht Delitzsch
Schreiber Otto 1891 Benndorf bei Delitzsch 09.06.1947 Benndorf Nr. 8 Landarbeiter  05.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 1 in Mühlberg   Gemeindevorsteher in Benndorf am 09.06.1947 im Lager Mühlberg verstorben (Dystrophie 3)
Schrey Franz  22.04.1895 Herzberg 25.02.1946 Delitzsch, Freiherr-vom-Stein-Str. 20   01.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 1 in Mühlberg   Zellenleiter verstorben am 25.02.1946 im Lager Mühlberg an Asthenie
Schulze Richard  08.02.1892  Wöllnau 10.04.1947 Wöllnau Landwirt 05.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 18.12.1946   am 10.04.47  im Lager Buchenwald verstorben, am 31.12.1950 für tot erklärt
Schwalbe Max  16.11.1895  Delitzsch 25.02.1946 oder am 19.02.1947 Delitzsch, Markt 9 Kontorist; Angestellter LRA bis 1945 05.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 1, Mühlberg am 01.01.1947 Blockleiter und Gestapo am 25.02.1946 oder am 19.02.1947 im Lager Mühlberg verstorben an Enteritis
Seyffert Otto   05.01.1896  Belgern 06.03.1947 Delitzsch, Nordstraße 9 Schlosser 30.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 28.12.1946 Blockwart am 06.03.47  im Lager Buchenwald verstorben; laut Gerichtsbeschluss am 31.12.1950 für tot erklärt
Springer Paul Heinrich  12.02.1901  Polsnitz/Kreis Waldenburg, Schlesien 20.03.1946 Delitzsch, Dübener Str. 80 Eisenbahner   Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 1, Mühlberg am 09.10.1945 NSKK-Obertruppführer und Offizier Volkssturm am 20.03.1946 durch Militärtribunal der 3. Stoßarmee zumTode verurteilt und erschossen
Stegmann  Paul  27.03.1883  Radefeld 10.07.1947 Radefeld, Hauptstr. 28a Hauptlehrer 24.09.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 21.12.1946   am 10.07.47 im Lager Buchenwald verstorben
Stockert Karl  18.10.1893  Bromberg 21.05.1947 Delitzsch, Rathenaustr. (Wilhelm-Gustloff-Str.) 28   24.09.1945 Inhaftierung im Speziallager Mühlberg, eine Internierung in einem anderen Speziallager ist nicht bekannt   Veranstaltungsleiter am 21.05.1947 im Lager Mühlberg verstorben
Tauchnitz Alwin 28.02.1905 Altenhain 09.05.1948 zeitweise in Delitzsch nicht bekannt 02.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 18.12.1946   am 09.05.1948 im Lager Buchenwald verstorben
Terichen Paul 21.03.1905 Düben       12.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 25.12.1946   am 12.02.47 Überstellung an Operativen Sektor und Überführung ins Speziallager Hohenschönhausen und dort wahrscheinlich verstorben
Wackernagel Richard   16.02.1892  Coswig 05.02.1947 Groitzsch Gutsbesitzer 02.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 18.12.1946 Gemeindevorsteher am 05.02.47 im Lager Buchenwald verstorben
Weber Martin 18.03.1905 Wipke? 03.06.1948 Delitzsch   16.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 18.12.1946   am 03.06.1948 im Lager Buchenwald verstorben
Wedemann Willy  07.07.1903; StA Eilenburg, Nr. 293/1903  Eilenburg 09.03.1947 Krippehna; ebenfalls Ehe geschlossen in Krippehna   03.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 18.12.1946   am 09.03.47  im Lager Buchenwald verstorben; am 06.10.1954 rechtskräftig vom Kreisgericht Eilenburg für tot erklärt
Weide Hermann  06.08.1880  Schenkenberg 30.01.1947 Schenkenberg Bauer 08.12.1945 es ist nur die Inhaftierung im Speziallager Buchenwald aktenkundig, schließt aber nicht die Möglichkeit aus, auch in einem anderen Speziallager interniert gewesen zu sein     am 30.01.47  im Lager Buchenwald verstorben; am 04.10.1956 durch Kreisgericht Delitzsch für tot erklärt mit Todeszeitpunkt 31.07.1949
Zapf  Jakob   17.08.1892  Mölbitz 13.03.1947 Mölbitz, Nr. 28 Landwirt 05.10.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 8 in Torgau Verlegung ins Speziallager Nr. 2, Buchenwald am 18.12.1946 Gemeindevorsteher am 13.03.47 im Lager Buchenwald verstorben
Zietzsch Franz 1893 Landsberg 20.05.1948 Landsberg; Merseburger Str. 75c Schlosser 22.08.1945 Überführung in das Speziallager Nr. 1, Mühlberg     am 20.05.1948 im Lager Mühlberg verstorben (Lungen-TBC)