Beständeübersicht des Stadtarchivs

Die Bestände umfassen zur Zeit u. a.:

Depositum im Staatsarchiv Leipzig

  • Unterlagen zum Magistrat zu Delitzsch beginnend ab Mitte 14. Jh. bis Mitte 20. Jh. (Bestand 20602 Stadt Delitzsch)

Schloßstraße 30 in Delitzsch

  • Unterlagen zum Rat der Stadt Delitzsch und Rat der Gemeinden (1952-1990)
  • Unterlagen zur Stadtverwaltung ab 1990
  • Bauakten zu einzelnen Wohngrundstücken der Stadt und der Ortsteile sowie zu städtischen Betrieben, Garagen, Straßen und sonstigen Baumaßnahmen (Ende 19. Jh. bis Ende 20. Jh.)
  • Literatur und Nachschlagewerke zur Regionalgeschichte und deutschen Geschichte
  • Fotografien zur Stadt Delitzsch (größtenteils nach 1990)
  • Übersichtskarten, Pläne und Tafeln zu Delitzsch und Umgebung
  • VHS Filme zur Entwicklung und Geschichte der Stadt Delitzsch (1990er - Anfang 2000er)
  • Delitzscher Zeitungen auf Mikrofilm 1824 bis 1945
  • Personenstandsunterlagen ab Oktober 1874; Geburten bis 1913; Ehen bis 1943; Sterbeeinträge bis 1993
  • Amtsbätter der Stadt Delitzsch ab 1990 
  • Schülerkarteien und Zeugnisse von Schulen in städtischer Trägerschaft
  • Christian-Gottfried-Ehrenberg Gymnasium (Mitte 19. Jh. bis 1989)
  • Meldekartei Delitzsch 1952-1994
  • Nachlässe und Schenkungen, u. a. Nachlass Gerhard Hube und Nachlass Karl-Heinz Löser

Die hier aufgeführte Übersicht listet die wesentlichsten Unterlagen auf, ist jedoch nicht abschließend. Die Erstellung einer allgemeinen Archivtektonik wird in Zukunft durch Einsatz eines Archivinformationssystems und der Aufbereitung von Findmitteln noch erfolgen.